Bauherr(en) / Unbenannt
Bebauungsvorschlag

Beschreibung:
Die unbebaute Brachfläche zwischen der Taubengasse und der Lohmarer Straße wurde in Abstimmung mit der Stadt Troisdorf mit einem Bebauungskonzept in zweiter Baureihe beplant. Es ist eine Erschließung mit einem Wendehammer geplant. In dem Gebiet sollen insgesamt 14 zweigeschossige Doppelhaushälften und drei freistehende zweigeschossige Einfamilienwohnhäuser errichtet werden. Es wurde der erhaltenswerte Baumbestand sowie die Verfügbarkeit von öffentlichen Parkplätzen berücksichtigt.

Besonderheiten:
Erstellung eines Bebauungskonzeptes in Absprache mit der Stadt Troisdorf

Gesamtfläche Baugebiet:
ca. 6.810,00 m²

Erschließungs- u. öff. Flächen:
ca. 1.410,00 m²

Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. J. Kneutgen
Dipl.-Ing. K. Faßbender